Hygiene im Haushalt

Hygiene ist eine der wichtigsten Vorsorgemaßnahmen für unsere Gesundheit und die Gesundheit unserer Kinder. Besonders im eigenen Haushalt ist Hygiene unverzichtbar. Wir haben hier für Sie ein paar wichtige Hygiene-Tipps zusammengefasst:

Richtig Hände waschen

Hände Waschen ist die zentrale Hygienemaßnahme und sollte eine Routinetätigkeit sein, genauso wie Zähne putzen. Wichtig: Der größte Teil der Bakterien sammelt sich zwischen den Fingern an. Verwenden Sie zur Reinigung Seife, wie zum Beispiel Lysoform Flüssigseife und reinigen Sie die Hände gründlich mindestens eine Minute lang mit lauwarmem Wasser.

Kühlschrank mit hoher Keimbelastung

Der Kühlschrank hat die Aufgabe, leicht verderbliche Lebensmittel wie Obst, Käse oder Wurst frisch zu halten. Eine regelmäßige Reinigung des Kühlschranks ist erforderlich um Bakterien und Keime zu entfernen. Speziell die Kühlschranktür ist ein selten bis kaum gereinigter Ort und laut Experten einer der am stärksten mit Bakterien belasteten Stellen in der Küche. Unsere Empfehlung: Den Kühlschrank zumindest einmal pro Monat komplett ausräumen und mit Lysoform Küchenreiniger reinigen und desinfizieren.

Desinfektion wichtig im Sanitärbereich

Man sollte im Bad auf ausreichende Reinigung und gezielte Desinfektion achten. Das gilt insbesondere dann, wenn beispielsweise Familienmitglieder krank sind und die Gefahr einer Keimübertragung besteht. Die Wahl der richtigen Reinigungsmittel ist dabei von großer Bedeutung. Der Lysoform Badreiniger hilft einerseits, alle für den Sanitärbereich relevanten Schmutzarten zu beseitigen und bietet andererseits gezielte Desinfektion.

Reinigung der Reinigungsutensilien

Auf verschmutzten, nicht sorgfältig getrockneten Reinigungstüchern, Schwämmen und Wischlappen befinden sich oft Millionen von Keimen. Wenn ein solches Tuch zur „Reinigung“ eingesetzt wird, werden dabei unzählige Keime auf die zu reinigenden Gegenstände und Flächen übertragen – also das genaue Gegenteil von hygienischer Sauberkeit erreicht. Daher: regelmäßig Reinigungsutensilien wechseln und immer sorgfältig trocknen.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!
Jetzt anmelden um Kommentare abzugeben
Anmelden