DYLON – FAQ

Sie haben Fragen zu DYLON Textilfarbe? Hier finden Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

  • Für welche Textilien kann ich DYLON verwenden?

    • Baumwolle, Leinen und Viskose lassen sich zum vollen Farbton einfärben.
    • Bei Mischgeweben mit Chemiefaser-Anteil wird ein helleres Farbresultat erzielt.
    • Nicht geeignet sind Chemiefasern wie Polyester, Polyamid, Polyacryl und Elasthan.
    • Achtung: Auch bspw. bei Baumwolltextilien verwendete Polyesternähte werden nicht eingefärbt.
    • Textilien mit wasserabweisender Spezialausrüstung oder Imprägnierung sowie bügelfreie Stoffe sind nicht färbbar.
    • Seide und Wolle sind ebenfalls nicht zum Färben geeignet.
    • Neue Stoffe mit Appreturen sollten vor dem Färben mehrfach gewaschen werden.
  • Warum kann ich kein Polyester färben?

    • Polyester lässt sich nur bei Temperaturen von über 100 °C färben. Diese Temperaturen werden bei einer herkömmlichen Waschmaschine nicht erreicht.
  • Warum kann ich keine Seide & Wolle färben?

    • Wolle und Seide färbt man am besten mit Säurefarbstoffen. Diese sind prädestiniert für Wolle und Seide. Reaktive Färbungen mit DYLON finden im alkalischen Milieu statt. Diese Bedingungen sind für Wolle und Seide weniger gut geeignet.
  • Wie viele Textilien kann ich mit einer Packung DYLON einfärben?

    • Eine Packung reicht aus, um bis zu 600 g Stoff (z. B. Jeans, Badetuch, übergroßes Bettlaken) vollständig bzw. bis zu 1,2 kg Stoff (z. B. übergroßes Oberbett) in einen helleren Farbton einzufärben.
    • Mehrere Packungen färben größere Stoffmengen vollständig: z. B. 2 Packungen reichen für 1,2 kg Stoff bzw. 4 Packungen für 2 kg aus (z. B. Gardinen oder Vorhänge)
    • Verwenden Sie bitte immer die ganze DYLON Packung.
    • Verwenden Sie nicht mehr als 5 DYLON Packungen auf einmal.

    Textil / Gewicht*
    • Jeans oder Hose | 600 g
    • 2 T-Shirts | 500 g
    • Badetuch | 600 g
    • Bettbezug | 600 g
    • 2 Bettbezüge | 1.200 g
    • Gardinen | 2 kg
    * Richtwert im trockenen Zustand
  • Wie beeinflusst die Originalfarbe des Textils den Färbeprozess?

    • Es gelten die Farbmischregeln, z. B. blaue Farbe auf rotem Stoff ergibt die Farbe Lila.

      Zum Farbmischer
    • Muster auf dem Stoff sind auch nach dem Färben oft noch erkennbar.
    • Beim Färben werden Flecken, verblichene Stellen oder Bleichmittelspuren nicht immer beseitigt.
  • Muss ich noch Salz oder Fixierer hinzugeben?

    • Beim Färben muss kein Salz und kein Fixierer hinzugefügt werden, da die All-in-1 Textilfarbe von DYLON bereits Salz und Fixierer enthält.
  • Warum ist es nachhaltiger eine verblasste Jeans einzufärben statt eine neue zu kaufen?

    • Beispiel Jeans: Eine ausgeblichene Jeans mit DYLON neu einzufärben, anstatt sie wegzuwerfen und dafür eine neue Jeans zu kaufen, ist sehr nachhaltig. Bei der Einfärbung mit DYLON werden in 3 Waschgängen im Koch-/Buntprogramm insgesamt ca. 60 l Wasser verbraucht. Zur Herstellung einer einzigen neuen Jeans werden jedoch ca. 8.000 l Wasser verbraucht - das meiste davon für die Herstellung der Baumwolle und die Bewässerung der Felder.
  • Wie lange hält die Textilfarbe? Verblasst sie irgendwann?

    • Das mit DYLON gefärbte Textil verhält sich wie ein neu gekauftes farbiges Textil. Der Farbton bleibt länger erhalten, wenn man ein Colorwaschmittel anstelle eines bleichmittelhaltigen Universalwaschmittels benutzt.
  • Färbt DYLON Textilfarbe beim späteren Waschen auf andere Textilien ab?

    • Ein mit DYLON gefärbtes Textil besitzt die selben Farbeigenschaften wie ein neu gekauftes Textil. Es sollte mit ähnlich-farbigen Textilien gewaschen werden um das Risiko des Abfärbens zu vermeiden. Rot gefärbte Kleidung sollte bspw. nie mit Ihrer Weißwäsche zusammengewaschen werden.
  • Kann ich mit DYLON dunkel gefärbte Textilien wieder heller färben?

    • Nein, man kann immer nur von einem helleren zu einem dunkleren Farbton färben. Für Tipps zum Umfärben von Textilien beachten Sie bitte den Farbmischer.

      Zum Farbmischer
  • Was passiert, wenn ich bunte Textilien einfärben möchte?

    • Beim Einfärben von bunten Textilien sollten Sie die Farbtabellen in der Packung beachten. Ausgehend von der Ausgangsfarbe des Textils können sich Mischfarben ergeben. Für Tipps zum Umfärben von Textilien beachten Sie bitte den Farbmischer.

      Zum Farbmischer
  • Kann ich nach vielen Wäschen verblasste Textilien wieder mit DYLON färben? Gelten dabei wieder die Farbregeln?

    • Ja, die Textilien können jederzeit mit DYLON nachgefärbt werden. Es gelten die Farbmischregeln. Beachten Sie hierzu bitte den Farbmischer.

      Zum Farbmischer
  • Werden Flecken oder gebleichte Stellen überfärbt?

    • Das beste Ergebnis erzielen Sie mit fleckenfreier und sauberer Wäsche. Es kann vorkommen, dass Verfleckungen nicht komplett überfärbt werden und die Fleckstelle weiterhin sichtbar ist.
  • Kann ich nach dem Färben mit dunklen DYLON Farben weiße Wäsche waschen?

    • Ja, sofern die Maschine nach dem Färbevorgang durch einen separaten Waschgang – idealerweise bei 60° – gereinigt wurde. Der separate Waschgang nach dem Färbevorgang ist unbedingt notwendig, um das Risiko einer Verfärbung bei nachfolgenden Wäschen auszuschließen.
  • Was kann ich tun, wenn ich mit DYLON gefärbt habe und in der nachfolgenden Wäsche Flecken an meiner Kleidung entstehen?

    • Es ist wichtig, dass Sie die Maschine wie in der Anleitung beschrieben nach dem Färbevorgang reinigen, um in nachfolgenden Waschgängen Verfärbungen der Wäsche zu verhindern.
  • Kann ich mit DYLON gefärbte Textilien im Trockner trocknen?

    • Ja, mit DYLON gefärbte Textilien können in den Trockner gegeben werden. Sie können mit DYLON gefärbte Textilien wie Ihre anderen Textilien behandeln.
  • Kann ich DYLON Textilfarbe auch in einem Toplader verwenden?

    • Ja, mit DYLON Textilfarbe kann in einem Toplader verwendet werden.
  • Kann ich DYLON auch für die Handwäsche verwenden?

    • Nein, DYLON Textilfarbe ist für die Anwendung in der Waschmaschine konzipiert.
  • Ist DYLON schädlich für meine Waschmaschine? Bleiben beim Färben Farbreste in der Maschine zurück? Könnten solche Farbreste bei späteren Wäschen die Waschladung verfärben?

    • DYLON ist nicht schädlich für Ihre Waschmaschine. Da DYLON ein Färbemittel ist, kann es bei der Anwendung zur schwachen Anfärbung von Gummiteilen wie z.B. den Dichtungen kommen. Die Anfärbung hat jedoch auch bei Nichtbeseitigung keine Auswirkungen auf die nachfolgenden Wäschen. Sie sollten sich beim Färben generell an die Vorgaben des Beipackzettels halten und die Waschmaschine vor der nächsten Wäsche einmal leer bei 60°C mit Waschmittel laufen lassen.
  • Bei welcher Temperatur färbe ich bzw. kann ich bei jedem Waschprogramm färben?

    • Die Färbetemperatur beträgt max. 40 °C. Färben Sie am besten im normalen Buntwäscheprogramm, nicht im Kurz- oder Sparprogramm.
    • Das beste Ergebnis erzielen Sie bei einer Temperatur von 40 °C im Koch-/Buntprogramm. Es ist aber auch eine niedrigere Temperaturwahl oder ein anderes Programm (z. B. Pflegeleicht) möglich. Für das Färben mit DYLON sollten die Hinweise im Pflegeetikett beachtet werden.
  • Kann ich mit DYLON gefärbte Textilien bügeln?

    • Ja, mit DYLON gefärbte Textilien kann gebügelt werden. Es besitzt die selben Farbeigenschaften wie ein neu gekauftes Textil.
  • Muss ich etwas beim Färben von gemusterten Stoffen beachten?

    • Beim Färben bleiben die Muster meist erhalten, sodass sie auch in der neuen Farbe noch immer sichtbar sind.